Startseite2021-07-13T14:07:38+00:00

Wir schaffen die Laurentius-Höhe – das Quartier mit „Seele“

Lassen Sie uns die Laurentius-Höhe zu Warburgs neuem inklusiven Quartier machen. Als „Quartier“ verstehen wir auf der Laurentius-Höhe nicht nur den Raum. Ein Quartier hört nicht an einer Straßenecke oder an einem Fußweg auf. Was für Menschen ein Quartier ist, bestimmen sie selbst. Häufig sind es die gelebte Nachbarschaft und die Beziehung zu anderen Menschen in der Nähe, die für einen Menschen zu seinem Quartier gehören. Daher kann jeder Mensch einen anderen Raum als seine gelebte Nachbarschaft und sein Quartier verstehen.

Unser inklusives Quartier soll ein Ort sein,

  • an dem Inklusion gelebt wird. Das bedeutet, dass dort alle Menschen gleichberechtigt in der Gemeinschaft zusammenleben können.
  • an dem Nachbarschaft gepflegt werden kann. Das bedeutet, die Menschen dort pflegen ein gutes Miteinander und helfen sich untereinander. Auch das HPZ St. Laurentius-Warburg öffnet sich dafür.
  • an dem 3 Orte zu einem werden. Der Ort des Wohnens, der Ort des Arbeitens, der Ort des Lebens werden Eins, zur Laurentius-Höhe. An diesem Ort begegnen sich Menschen, lernen voneinander, lachen miteinander, helfen einander

Die „Seele“ des Quartiers sind die Menschen.
Lassen Sie mit uns zusammen die Begegnung im Quartier zu einem guten sozialen Miteinander werden.


Aktuelles

Aktuelles

Weiterlesen

Jeder kann mitmachen!

Die Kick-Off-Veranstaltung war die erste öffentliche Veranstaltung zur Entwicklung der Laurentius-Höhe. Sie fand im Oktober 2018 in der Aula des Heilpädagogischen Therapie- und Förderzentrums

Der Bürger-Dialog

Der Bürger-Dialog war die zweite öffentliche Veranstaltung, in der Menschen an der Entwicklung der Idee für die Laurentius-Höhe teilhaben konnten. Ein Dialog ist ein Gespräch

Kontakt

Kontakt

Sie möchten mehr über das Quartier Laurentius-Höhe erfahren, dann klicken Sie sich durch die nächsten Seiten oder melden sich gerne bei uns.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Bearbeitung meiner Anfrage vom Veranstalter erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht und nicht anderweitig verwendet. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@warburg.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten durch die Hansestadt Warburg finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie dem Informationsblatt für das Kontaktformular.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Es ist ein Fehler beim Senden Ihrer Nachricht aufgetreten.
Sören Spönlein
Sören SpönleinWirtschaftsförderung
Bahnhofstraße 28
34414 Warburg
Tel.: +49 5641 92-1302
Fax: +49 5641 92-51302

E-Mail: s.spoenlein@warburg.de

Nach oben